Erfolgreiches Ideenmanagement bei Volkswagen

Das Ideenmanagement der Volkswagen AG kann als sehr erfolgreiches Beispiel für die geglückte Umsetzung im Unternehmen angeführt werden. Diese Beitrag liefert Ihnen einige Details des Erfolgsprinzips und harte Fakten, die den Nutzen für das Unternehmen untermauern.

Die Idee des Monats

Das zentrale Ideenmanagement des Unternehmens kürt jeden Monat eine hervorragende Verbesserung zur Idee des Monats. Im Rahmen dieses Ereignisses wird den Ideenbringern persönlich zu ihrem Engagement gratuliert.
Außerdem nützt das Unternehmen diesen Erfolg um das Ideenmanagement firmenintern und –extern zu bewerben. Details zur Idee des Monats September finden Sie zum Beispiel hier .

Die persönliche Anerkennung, welche die Mitarbeiter dabei erfahren, motiviert sie zusätzlich, sich auch künftig mit guten Ideen im Unternehmen einzubringen.

Erfolgreiches Ideenmanagements bei Volkswagen

Dass diese Vorgehen bei Volkswagen auch tatsächlich funktioniert, zeigen die folgenden Zahlen.. Im Jahr 2013 haben die VW Mitarbeiter insgesamt 62.700 Ideen eingebracht. Es haben sich als durchschnittlich 60% der 107.000 Mitarbeiter am Ideenmanagement aktiv beteiligt. Dies ist ein überdurchschnittlich hoher Wert für ein Industrieunternehmen. 2013 konnten diese Verbesserungsvorschläge dem Unternehmen einen Nutzen von 125,7 Mio. € erzielen. Das sind rund 2.000€ pro Idee! Auch das stellt einen hervorragenden Betrag dar.

Diese beeindruckende Bilanz des Ideenmanagements bei Volkswagen blickt auf eine lange und erfolgreiche Vergangenheit zurück.

Volkswagen führte schon 1949 das betriebliche Vorschlagswesen in seinen deutschen Betrieben ein. Im Jahr 1999 wurde das Vorschlagswesen zum Ideenmanagement weiterentwickelt und neue Konzepte und Prozesse eingeführt. Im März 2014, also nach 65 Jahren hat ein Mitarbeiter die 2 Millionste (2.000.000)! Verbesserungsidee eingereicht. Informationen dazu finden sie auch hier.

Mehr als 3 Milliarden Euro an Einsparungen konnte die Volkswagen AG durch die Ideen ihrer Mitarbeiter in diesem Zeitraum lukrieren. Das bedeutet einen Nutzen von mehr als 1.500€ pro Idee und das im Zeitraum von 65 Jahren! Dieses Beispiel zeigt ganz deutlich, dass aktives Ideenmanagement auch langfristig funktioniert.

Herzliche Gratulation an die Mitarbeiter und das Ideenmanagement der Volkswagen AG zu diesen Erfolgen!

Nutzen Sie das Know-how Ihrer Mitarbeiter systematisch?

Wollen auch Sie das kreative Potential Ihrer Mitarbeiter zum Wohl Ihres Unternehmens nutzen?

Ideas2Success, das aktive Ideenmanagement mit System, hilft Ihnen dabei.

Getagged mit: